RSS-Newsfeed
FRAUENTEAM
Erste Heimspiel in der Rückrunde

(26.04.22 13:30 Uhr) VORSCHAU: Endlich steht am Wochenende für unsere Frauen das erste Heimspiel in der Rückrunde an. Kommt vorbei und unterstützt unsere Frauen! Anstoß zu gewohnter Zeit, am Sonntag (1.Mai) um 14:00 Uhr. zum Spielplan |>|


VEREIN
Unterstützung für unser Team

(25.04.22 13:21 Uhr) Auch für unseren SV Greifenstein e.V. heißt es ab morgen wieder fleißig Scheine sammeln. Unsere Box findet ihr an der Kasse im Rewe Bad Blankenburg. Vielen Dank schon jetzt für Eure Unterstützung! REWE - Bad Blankenburg |>|


FRAUENTEAM
Erfolgreicher Ostersonntag

(18.04.22 19:13 Uhr) Mit dem Auswärtssieg am 9. Spieltag in Kölleda setzt die SG 1.FFC Saalfeld seine Erfolgsserie fort: KREISOBERLIGA FSV 06 Kölleda vs. SG 1. FFC Saalfeld 1:3 (0:2) | Tore: 0:1 Lucy Schalk (6.), 0:2 Claudia Ludwig (40.), 0:3 Claudia Ludwig (63.), 1:3 Julia Kreutz (74.) Ergebnisse |>|


FRAUENTEAM
Starke Leistung

(11.04.22 08:19 Uhr) BW Schmiedehausen vs SG 1.FFC Saalfeld 0:7 (0:3) Tore für die SG: Johanna Müller (2), Claudia Ludwig (2), Katharina Hopf (2) und Lilly Ziermann | Trotz Unterzahl und langer Spielpause zeigten unsere Frauen beim Auswärtsspiel in Schmiedehausen eine starke Leistung und siegten überzeugend mit 7:0. - Nach langer Zeit das erste Spiel und wir bringen die drei Punkte aus Schmiedehausen mit zurück ins Städtedreieck. Trotz pandemie- und verletzungsbedingten Ausfällen haben wir die knapp 70 Kilometer auch in Unterzahl auf uns genommen. Denn wenn alle Spiele verschoben werden, wird auch diese Saison irgendwann abgebrochen. Wir wollen das tun, was uns Freude bereitet und das ist Fußballspielen. Unser Dank gilt Schmiedehausen, die ebenfalls Verletzungssorgen plagten und trotzdem angetreten sind. Ihr seid eine tolle Truppe. Nächste Woche geht es zum Nachholespiel nach Kölleda.


FRAUENTEAM
ENDLICH! Trainingsstart

(09.03.22 10:14 Uhr) Training in der Halle ade! Ab sofort hat uns der Rasen wieder. Wir freuen uns drauf. Euer "Ein Team". Das erste Punktspiel in 2022 ist für den 20.März (Anstoß 14:00 Uhr) beim FC Einheit Bad Berka neu angesetzt. angepasster Spielplan 2022 |>|


Unser Verein
C-Trainer Lizenz

(26.11.21 17:57 Uhr) Da Aus- und Weiterbildung wichtig ist, haben unsere Trainer Percy und Volker an den letzten Wochenenden die Schulbank gedrückt. Nach der schriftlichen Prüfung und einer praktischen Lehrprobe erhielt Percy aus den Händen des Lehrgangsleiters Andreas Schneider die C-Trainer Lizenz. Dazu gratulieren wir ihm herzlich und freuen uns auf die kommenden Trainings. Volker konnte krankheitsbedingt leider nicht an der Prüfung teilnehmen, wird diese aber nach seiner Genesung nachholen. Ihm wünschen wir gute Besserung, dass er bald wieder fit ist und drücken natürlich die Daumen für die anstehende Prüfung.
Bleibt alle gesund - Euer "Ein Team"


Spielbetrieb in diesem Jahr ausgesetzt

(18.11.21 18:10 Uhr) Liebe Freunde und Fans des "Ein Team".
Durch den TFV/KFA Mittelthüringen wurde entschieden, dass die aktuelle Situation kein Spielbetrieb erlaubt. Alle Spiele im Frauenbereich und im Nachwuchs wurden aufgrund der aktuellen Situation bis zum 1. Januar 2022 auszusetzt.
Bleibt alle gesund und passt aufeinander auf. - Euer "Ein Team"


KREISPOKAL
Spielabbruch beim Pokalspiel unserer Frauen

(07.11.21 09:57 Uhr) Aufgrund gesundheitlicher Probleme beim Schiedsrichter musste das Pokalspiel leider nach mehr als zwanzig Minuten abgebrochen werden. Es sollte ein tolles Pokalspiel werden, aber alles kam anders. Seit mehreren Wochen liefen die Vorbereitungen auf das Viertelfinale auf Hochtouren. Extra Training auf Kunstrasen, Coronaauflagen erfüllt, Spielerinnen organisierten sich teils mehrere hundert Kilometer Anfahrt. Kurz gesagt: es war alles angerichtet. Bis zur 16. Minute konnten die Fans ein ausgeglichenes Spiel sehen. Mit einem herrlichen Schuss in den rechten Winkel konnte Kathie das 1:0 markieren. Kurz danach schob eine Spielerin der Gastgeber, im eigenen Strafraum am Boden liegend, den Ball mit der Hand vor der einschussbereiten Krissi weg. Leider wurde vom Schiedrichter nicht auf Strafstoß entschieden. Doch es kam noch schlimmer. In der 20. Spielminute musste der Schiedsrichter gesundheitsbedingt aufgeben. Da die Gastgeber keinen Ersatzschiedsrichter erreichen konnten, wurde das Spiel abgebrochen.


FRAUENTEAM
Spiel nach der Pause gedreht

(17.10.21 11:20 Uhr) Kreisoberliga 7. SPIELTAG - Die SG 1. FFC Saalfeld drehte einen 0:1-Pausenrückstand und kam am Ende zu einem deutlichen 4:1-Erfolg gegen TSV 1898 Mittelhausen. In der 17. Minute ging der noch Sieg-und Punktlose Gast in Führung. Nach einer schwierigen ersten Halbzeit mit vielen individuellen Fehlern und einer schlimmen Chancenverwertung blieb es zur Pause bei dieser überraschenden Führung. In der zweiten Hälfte des Spiels lief es bedeutend besser. Erst glich Stephanie Heinlein in der 43.Minute aus, dann erzielte die zur Pause eingewechselte Lilly Ziermann den Führungstreffer zum 2:1 (55.). Der Bann war gebrochen. Stephanie Heinlein verwandelte einen Elfmeter zum 3:1 (78.). In der letzten Minute des Spiel setzte Lilly Ziermann mit dem 4:1 den Schlusspunkt des Spiels. Die SG 1. FFC Saalfeld geht mit 16 Punkten (sechs Siege und ein Remis) und erzielten 26 Toren auf Platz zwei in die Winterpause.
Das Team bedankt sich bei seinen treuen Fans, die das Team zum Sieg gepusht haben.
Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


FRAUENTEAM
Fünfter Saisonsieg

(10.10.21 17:24 Uhr) 6. SPIELTAG SG 1921 Merxleben vs 1. FFC Saalfeld 0:3 (0:2) - Bei bestem Sonnenschein holte die SG Saalfeld/SV Greifenstein gegen Merxleben weitere drei Punkte nach Hause. Claudia Ludwig erzielte in der 20. Minute die 1:0-Führung. Lucy Schalk erhöhte auf 2:0 (29.). Mit dem zweiten Tor im Spiel sicherte Claudia Ludwig den fünften Saisonsieg (58.). 1. FFC Saalfeld steht nach dem 6. Spieltag nach dem souveränen Erfolg über die SG 1921 Merxleben auf dem dritten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag empfängt die SG 1. FFC Saalfeld den bisher punktlosen TSV 1898 Mittelhausen.


VEREIN
Mitgliederversammlung

(08.10.21 17:50 Uhr) Hiermit laden wir alle Mitglieder, Spielerinnen und Eltern zur ordentlichen Mitgliederversammlung unseres Verein ein!

Wann: Freitag, den 19.11.2021 um 17.30 Uhr
Wo: Sportlerheim Schwarza, Am Gemeindeberg 26 in 07407 Rudolstadt

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes zur allgemeinen und sportlichen Situation
3. Bericht des Vorstandes zu den Jahresabschlüssen 2019 und 2020
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes für die Geschäftsjahre 2019 und 2020
6. Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2021
7. Wahl des Vorstandes
8. Sonstiges/ Anfragen an den Vorstand

Nach dem "offiziellen" Teil folgt die Stärkung am Buffet, um danach gestärkt zum Bowling überzugehen.

Organisatorische Information:
Aufgrund der andauernden pandemischen Situation und da Abstände nicht eingehalten werden können, findet die Veranstaltung nach der 3G-Regel statt. Selbsttests für alle ohne Impf- oder Genesenennachweis werden vom Verein gestellt.


FRAUENTEAM
Überzeugender Heimsieg

(03.10.21 19:24 Uhr) 5. SPIELTAG SG 1. FFC Saalfeld vs. TSV Zollhaus 4:0 (3:0) - Tore: Annett Hempel, Claudia Ludwig, Lucy Schalk , Katharina Hopf. - Erfolgreiches Heimspiel zum Feiertag, aber das Verletzungspech verfolgt uns weiter. Auch wenn wir uns über die drei Punkte freuen, müssen wir wieder einen personellen Rückschlag hinnehmen. Leider musste heute Stephanie verletzungsbedingt vorzeitig das Grün verlassen. Wir wünschen Dir schnellstmögliche Genesung. Dein "Ein Team" Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


FRAUENTEAM
Teurer Auswärtspunkt

(26.09.21 18:02 Uhr) 4. SPIELTAG TSV 1864 Magdala vs 1. FFC Saalfeld, 1:1 (0:1) - Der 1. FFC Saalfeld kam beim Gastspiel in Magdala trotz Favoritenrolle nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Melissa Maak hatte in der 28.Minute den 1. FFC in Führung gebracht. Der Ausgleich fiel in der 68. Minute (Stefanie Bamberg). Ein teurer Auswärtspunkt in Magdala. Mit Svenja und Jessi verletzen sich gleich zwei Spielerinnen. Die besten Genesungswünsche an Euch Beide. - Am nächsten Sonntag (14:00 Uhr) spielt der 1. FFC Saalfeld zu Hause gegen den TSV Zollhaus. Die Bilder vom Spiel |>|


E-JUNIORINNEN
E-Mädchen gewinnen heutiges Turnier in Weimar

(25.09.21 14:39 Uhr) Ein starker Auftritt unserer sieben E-Mädchen im 2. Turnier in Weimar. - Wieder einmal mussten unsere Mädels gleich das erste Spiel bestreiten. Es ging gegen Oberweimar. Allerdings haben die Mädchen dazu gelernt und waren von der ersten Minute an sehr wachsam, sie belohnten sich mit einem schönen Zusammenspiel und drei sehr schönen Toren. Auch im zweiten Spiel gegen die Kennedy Schule gaben die Mädchen wieder Vollgas, aber trotz zahlreicher Torchancen mussten sich unsere E-Mädchen mit einem Unentschieden zufrieden geben ... weiter lesen |>|


FRAUENTEAM
Klarer 9:0 Heimsieg

(19.09.21 18:03 Uhr) Und wieder ein erfolgreicher Sonntag: Am dritten Spieltag gewannen unsere Frauen 9:0 gegen Windischholzhausen 9:0. Leider hatte das Spiel lediglich Testspielcharakter, da für das Spiel aufgrund des zurück gezogenen Gegners keine Wertung erfolgt. zum ausführlichen Spielbericht |>|


FRAUENTEAM
Zweites Spiel -Zweiter überzeugender Sieg

(05.09.21 20:44 Uhr) Kreisoberliga 2. SPIELTAG: SV Herschdorf vs 1. FFC Saalfeld 1:7 (1:3)

Im Auswärtsspiel am 2. Spieltag wurde die SV Herschdorf mit einem klaren 7:1 besiegt. Das erste Tor schoss vor 40 Zuschauern Stephanie Heinlein in der 16. Minute. Jessica Pohl erhöhte zwei Minuten später auf 2:0. Kristin Türk baute den Vorsprung für die Mannschaft von Coach Volker Maak auf 3:0 aus (21.). Lena-Sophie Zeise konnte in der 32. Minute für die Gastgeber auf 1:3 verkürzen. Mit ihren zweiten Tor im Spiel baute Stephanie Heinlein (47.) die Führung auf 4:1 aus. Mit einem Eigentors (59.) und den Toren von Kristin Türk (65.) und Lilly Ziermann (75.) wurde das klare 7:1 für 1. FFC Saalfeld heraus geschossen.

Der Spielgemeinschaft 1. FFC Saalfeld / SV Greifenstein setzte sich mit sechs Punkten aus zwei Partien an die Tabellenspitze. In zwei Wochen (19.09.2021, 15:00 Uhr) spielt Saalfeld zu Hause gegen Windischholzhausen.
Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


FRAUENTEAM
Mit klaren Sieg in die Saison gestartet

(30.08.21 12:56 Uhr) Unser Frauenteam startet erfolgreich in die neue Saison der Kreisoberliga Mittelthüringen. Gegen den die SG Arnstadt lassen die Frauen nichts anbrennen und feiern einen deutlichen 7:0 (4:0)-Sieg. Claudia Ludwig (2), Annett Hempel, Jessica Pohl, Kristin Türk, Melissa Maak und Lucy Schalk erzielten die Tore.

VORSCHAU Am 2. Spieltag (5.09. / 14:00 Uhr) gastieren wir beim SV Herschdorf, die ihr erstes Spiel in Bad Berka mit 2:3 verloren haben.
zum ausführlichen Spielbericht |>|


FRAUENTEAM
Letzte Vorbereitung auf den Saisonstart

(19.08.21 16:24 Uhr) Vorbereitungen auf den Punktspielstart am Sonntag (29.08.) gegen die SG SV 09 Arnstadt.


UNSER VEREIN
Was für eine schöne Aktion!

(01.08.21 16:32 Uhr) Erfolgreicher Spendenlauf - Auch wir haben mit Erschütterung die Bilder der Flutkatastrophe zur Kenntnis nehmen müssen und überlegt, wie wir helfen können. Aus der Mannschaft heraus kam die Idee, einen teaminternen Spendenlauf zu veranstalten. Und so tauschten wir im Training kurzerhand die Fußballschuhe gegen Laufschuhe. Zusätzlich leisteten auch mehrere Mitglieder, die zum Training entschuldigt waren, ihren Beitrag und übersandten ihre Kilometer via Screenshot. Im Ergebnis gelang es uns, 300 Euro zu erlaufen, die jetzt durch unsere Vereine 1. FFC Saalfeld und SV Greifenstein überwiesen werden.


FRAUENTEAM
Trainingsstart unserer Frauen

(09.06.21 16:40 Uhr) Endlich rollt der Ball für unsere Frauen ab heute, nach einer nicht nur gefühlten Ewigkeit, nach der Corona-Pause wieder. Zu Beginn steht nach so einer langen Pause natürlich die Ballgewöhnung auf dem Programm. Wir freuen uns sehr, dass das Training endlich wieder losgehen kann und wir die Fussballschuhe wieder aus der Ecke holen können.


NACHWUCHSTEAMS
Trainingsbeginn im Nachwuchs

(07.05.21 16:44 Uhr) Liebe Mädchen, liebe Eltern, ich weiß, ihr habt das Training sehnlichst vermisst! Nun ist es endlich wieder soweit. Die Thüringer Landesregierung lässt ab sofort kontaktloses Training in Kleingruppen mit maximal 5 Teilnehmern zu. Unser Infektionsschutzkonzept ist angepasst und die Sportstätte wurde von der Stadt Saalfeld wieder freigegeben. Los geht’s ⚽️⚽️⚽️. Wenn es euren Freundinnen auch langweilig ist, bringt sie doch zum Schnuppern einfach mit. Bitte die Anmeldung nicht vergessen! Trainingszeiten |>|


Saisonabbruch in allen Ligen

(21.04.21 19:41 Uhr) TFV Entscheidung zum Saisonabbruch

Aufgrund der weiterhin sehr hohen Infektionszahlen ist eine Fortführung des Trainings- und Spielbetriebs leider noch immer nicht absehbar.

Daher kam es jetzt zur Entscheidung des Thüringer Fußballverbandes die Saison in allen Ligen vorzeitig abzubrechen.
Da weniger als 50% der zu Saisonbeginn festgelegten und angesetzten Punktspiele absolviert wurden, werden die Ergebnisse annulliert und die Saison nicht gewertet.


Anbei der Link zur Meldung des TFV >


NACHWUCHSTEAMS
Drei unserer E-Mädchen zum Sichtungstraining

(09.09.20 13:25 Uhr) Drei unserer E-Mädchen zum Sichtungstraining in Jena - Gemeinsam fuhren heute Nachmittag unsere Ida, Kate und Marie zum Sichtungstraining nach Jena. Alle drei hatten sehr viel Spaß und haben den Nachmittag genossen. Ob es unsere drei Talente geschafft haben, wird in den nächsten Tagen entschieden. Nach durchweg positiven Feedback sind wir optimistisch und drücken allen drei ganz fest die Daumen.


Aktueller TFV-Beschluss zum derzeit unterbrochenen Spielbetrieb

(05.05.20 21:40 Uhr) Wie geht es weiter mit der derzeit unterbrochenen Saison 2019/20 im Zuge des Corona-Virus?

Kommt es zum Abbruch oder Fortsetzung der angefangenen Saison?
Und wann kann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden?

Diese Fragen mussten seitens des Thüringer Fußballverbandes geklärt werden und eine einheitliche ligaunabhängige Entscheidung getroffen werden.

Hierzu folgender Beschluss des TFV in Kürze:
Die Saison 2019/20 wird bis zum 31.08.2020 ausgesetzt. Geplant ist ab dem 01.09.2020 die Saison fortzusetzen, falls die behördlichen Anordnungen dem nicht entgegen stehen.
Der Verband entschied sich damit gegen den Abbruch und für eine Fortsetzung der Saison. Man folgte damit dem Ergebnis der Abstimmung der Vereine, von denen sich die knappe Mehrheit für eine Fortsetzung aussprach.


Anbei der Link zur Meldung des TFV |>|


Frauen NOFV-Hallenmeisterschaft
Frauen mit 5. Platz und herausragender Leistung

(09.02.20 13:26 Uhr) Bevor es am gestrigen Sonntag bei der NOFV-Hallenmeisterschaft in Warnemünde ernst wurde, hatten wir schon am Samstag einen ereignisreichen Tag an der Küste.
Gleich nach der Ankunft und dem Einchecken in der Landessportschule startete die sehr sehenswerte Hafenrundfahrt. Danach folgte ein gemeinsamer Strandspaziergang und Rundgang durch Warnemünde. Den gelungenen Tag rundete ein gemeinsames Abendessen ab.

Am Sonntag machten wir uns nach dem Frühstück pünktlich auf dem Weg in die Halle. Ab 11 Uhr startete dann nach offiziellen Mannschaftsfotos und kurzer Eröffnung das Turnier.

mehr ...


Frauen NOFV-Hallenmeisterschaft
Frauen reisen zur NOFV-Hallenmeisterschaft nach Warnemünde

(07.02.20 13:26 Uhr) Da sich der 1.FFV Erfurt als Hallenlandesmeister auf die Regionalliga-Rückrunde vorbereitet, bekommen unsere Frauen als Vizemeister die Chance, Thüringen bei der NOFV-Hallenmeisterschaft in Warnemünde zu vertreten.

Hierbei treffen wir am Sonntag ab 11 Uhr in einem illustren Teilnehmerfeld auf die Hallenmeister aus Sachsen (Phoenix Leipzig), Sachsen-Anhalt (Magdeburger FFC), Berlin (Union Berlin), Brandenburg (FSV Babelsberg) und den Gastgeber aus Mecklenburg-Vorpommern (Rostocker FC).

Die weite Reise an die Ostsee wird ein absolutes Highlight für uns, denn schon die Thüringer Vizemeisterschaft war ein nicht zu erwartender Erfolg und kam absolut überraschend für uns.
Daher können wir ohne Druck und große Erwartungen befreit aufspielen, da außer uns lediglich Babelsberg und der Gastgeber aus Rostock nicht in der Regionalliga spielt.
Wenn wir an unsere geschlossene starke Mannschaftsleistung aus der Hallenendrunde anknüpfen können, ist vielleicht eine Überraschung drin.

An oberster Stelle steht für uns aber das Wochenende an der Ostsee zu genießen und eine Menge Spaß zusammen zu haben.

Anbei der Bericht des TFV zu unserer Teilnahme |>|