RSS-Newsfeed
Last-Minute-Tor entscheidet Partie in Meiningen

(14.04.19) ESV Lokomotive Meiningen - 1. FFC Saalfeld 4:3 (3:0)

(WI) Die Gäste aus Saalfeld übernahmen in den ersten 20 Minuten die Spielkontrolle und erarbeiteten sich gute Torchancen. Der Führungstreffer lag ein um´s andere Mal in der Luft, insbesondere bei einem Freistoßknaller von Luise Sydow, als die Torfrau nur nach vorn abklatschen lassen konnte und Josefine Rudat den Abpraller an den Querbalken jagte.

Doch wie das eben so ist, der Treffer will nicht gelingen, dann rappelt es in der eigenen Kiste. Praktisch aus dem Nichts erzielt Clara Nicolai das 1:0 für Meiningen in Minute 21 und danach brach es über den FFC herein. Nach einem Doppelschlag von Anna Mittelsdorf (33./35.) stand es plötzlich 3:0 und die Partie schien entschieden.

So wurden die Seiten gewechselt und nur vier Minuten nach Wiederanpfiff brachte ein lupenreines Eigentor der Meininger den FFC zurück ins Spiel. In einer zerfahrenen Partie gewannen die Gäste nun wieder Oberwasser und es folgten zwei Treffer aus der Distanz von Johanna Müller und Cathleen Atak. Danach traf Luise Sydow noch den rechten Torpfosten und ein Fernschuss von Melissa Lautenschläger senkte sich hinter´s Tor.

Somit lief die Zeit davon und alle hatten sich wohl schon auf ein leistungsgerechtes Unentschieden eingerichtet. Doch in der zweiten Minute der Nachspielzeit liefen die Gäste in einen Konter und Luisa Müller erzielte praktisch mit dem Abpfiff den Siegtreffer für die Gastgeber.

Für den 1. FFC Saalfeld spielten: Vivian Kobes, Annett Hempel (Alina Schirmer), Claudia Ludwig, Johanna Müller, Melissa Maak, Madlen Hallmann (Loreen Schöning), Josefine Rudat, Cathleen Atak (C), Melissa Lautenschläger, Anna Müller (Maja Fuchs), Marie-Luise Sydow


Frauen am Sonnabend in Meiningen

(11.04.19) Sonnabend, 13.04.2019, 15:00 Uhr: ESV Lokomotive Meiningen - 1. FFC Saalfeld

Bereits am Sonnabend treffen die Frauen des 1. FFC Saalfeld auf dem Kunstrasenplatz am Maßfelder Weg in Meiningen auf den Tabellensechsten vom ESV Lok. Saalfeld rangiert auf Platz vier der Tabelle und hat gerade mal einen Zähler mehr auf der Habenseite als der Gastgeber.

Dieser startete fulminant ins neue Fußballjahr und ließ die Thüringer Frauenfußballgemeinde aufhorchen. Mit 4:2 bezwangen die Lok-Frauen vor 14 Tagen den souveränen Spitzenreiter, den FC Carl Zeiss Jena und fügten diesem damit die erste Saisonniederlage überhaupt zu.

Damit dürfte die Messlatte ziemlich hoch liegen und beim Gast muss alles passen, will man etwas Zählbares mit nach Hause nehmen.
mehr ...


D-Juniorinnen

Freude über neue Trainingsanzüge

(10.04.19) Die D-Juniorinnen freuen sich über die neuen Trainingsanzüge. Für den schönen Satz Anzüge bedanken sich die jungen Fussballerinnen und unser Verein bei Jens Kypast (Allianz).


D-Juniorinnen

Heimspiel mit 1:3 verloren

(09.04.19) Bei bestem Fußballwetter trafen die Mädels des 1. FFC Saalfeld am Samstag auf den Tabellennachbarn FC Einheit Bad Berka. Es bestand die Chance mit einem Sieg auf den 3. Tabellenplatz vorzurücken. Die Anfangsphase des Spiels begann vielversprechend. Es gab Chancen auf beiden Seiten. In der 8. Minute startet Yasmin von der eigenen Hälfte, spielte einen Doppelpass mit Mia und schloss dann selbst ab. Diesen Schuss konnte die Torhüterin von Bad Berka jedoch gut parieren. Auch Maja versuchte ihr Glück in der 16. Minute und schoss von der Strafraumgrenze knapp am Tor vorbei.

Die Mädels aus Bad Berka machte es dann in der 20. Minute besser und trafen zum 0:1. Das Spiel verlief sich im weiteren Verlauf im Mittelfeld und so ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause ...
zum Spielbericht |>|


Vorschau Wochenende

D-Juniorinnen empfangen Bad Berka

(04.04.19) Am Sonnabend, den 06.04.2019, empfangen unsere D-Juniorinnen den FC Einheit Bad Berka. Um 10:30 Uhr ist Anstoß auf dem Sportplatz an der Langenschader Straße, wenn es heißt Vierter gegen Dritter. Dagegen haben die E-Mädchen und die Frauen an diesem Wochenende spielfrei. mehr Vorschau |>|


Verbandsliga

Saalfeld dominiert Partie gegen Gera

(01.04.19) 1. FFC Saalfeld - F.F.C. Gera 5:1 (1:0)

Mit einer sehr ordentlichen Mannschaftsleistung starten die Frauen des 1. FFC Saalfeld ins Punktspieljahr 2019. Nach den beiden Testspielerfolgen der Vorwochen, knüpften die Saalfelderinnen nahtlos an die dort gezeigten Leistungen an und ließen dem Gegner kaum eine Chance.
Vom Anpfiff, der guten Schiedsrichterin Linda Thieme, an war klar, wer hier das Spiel gewinnen will. Die Gastgeberinnen investierten deutlich mehr, spielten phasenweise einen gepflegten Ball, doch belohnten sie sich zunächst nicht und schluderten oftmals im Abschluss. Lediglich einmal zappelte der Ball im Gästenetz. Mehr sollte bis zur Pause nicht gelingen und so wurden beim Stand von 1:0 die Seiten gewechselt.

In der zweiten Spielhälfte machten es die Einheimischen dann besser, wenngleich auch hier zahlreiche Torchancen ungenutzt blieben. Immerhin noch viermal schlug es im Geraer Gehäuse ein. Damit starten die FFC-Frauen erfolgreich ins neue Jahr, hätten jedoch, bei besserer Chancenauswertung, viel höher gewinnen können ...
zum Spielbericht |>|


Vorschau Wochenende

Frauen und E-Mädchen sind aktiv

(28.03.19) Am Sonnabend starten unsere E-Mädchen in Erfurt in die Rückrunde. Im Rahmen der Thüringer Turnierserie treffen sie dabei auf den 1. FFV Erfurt, FC Einheit Bad Berka, Silvester Bad Salzungen, VfB Oberweimar, ASV Erfurt und Windischholzhausen/AG Kennedy Schule. Beginn ist um 9:30 Uhr im Sportforum Johannesplatz. Und am Sonntag wird nun nach über vier Monaten Pause auch in der Verbandsliga der Frauen endlich wieder um Punkte gespielt. mehr Vorschau |>|


D-Juniorinnen

Mit klarem Auswärtssieg in die Rückrunde

(25.03.19) Am Samstag gewannen die D-Juniorinnen nach der Winterpause ihr erste Rückrundenspiel der Saison bei der SG Moorental klar mit 11:2 (5:1). Ein großes Kompliment an die gesamte Mannschaft, die bei diesen schon fast sommerlichen Temperaturen große Stärke gezeigt hat. Die Abwehr mit Lea, Leona und Yasmin ließen den Gegner nicht zum Zuge kommen. Leonie und Mia über die Außenseiten machten ebenfalls ein tolles Spiel. Helene und Maja zeigten an diesem Tag ihr ganzes Können. Damit bleiben wir weiterhin auf Tabellenplatz vier. zum Spielbericht |>|


Frauenteam

Letzter Test erfolgreich

(24.03.19) FFC-Frauen gewinnen letzten Test vor dem Rückrundenauftakt gegen den DFC Westsachsen Zwickau mit 8:2 (4:1). Die Tore für Saalfeld erzielten Claudia Ludwig (2), Annett Hempel (2), Melissa Lautenschläger, Cathleen Atak (Strafstoß), Josefine Rudat und Melissa Maak.


Hallenmeisterschaften

1. FFC Saalfeld holt Bronze

(12.02.19) Hauchdünn hinter dem neuen Vizemeister, punkt- und torgleich (Erfurt 7:3, Saalfeld 6:2 Treffer) belegt der 1. FFC Saalfeld den Bronzerang in der Thüringer Hallenmeisterschaft der Frauen.

Dabei kam man in Wutha-Farnroda richtig gut ins Turnier.
zum Turnierbericht |>|


D-Juniorinnen gewinnen die HKM 2019 des KFA Mittelthüringen

(22.01.19) (VM) Die Hallensaison der D-Juniorinnen begann gleich am 5. Januar 2019 mit einer Einladung des VfB Oberweimar zum 3. Oberweimarer Hallencup. Dort präsentierten sich unsere Mädels sehr beachtlich und belegten einen 2. Platz. Sie mussten sich nur der Auswahl des gastgebenden Humboldt-Gymnasiums geschlagen geben.

Eine Woche später spielten die D-Juniorinnen auf Einladung des 1. FFC Gera zu den Gera Masters. Hier war Verletzungs- und Krankheitsbedingt der Kader sehr eng und das Spiel mit Bande lag den Mädels einfach nicht. So belegten sie leider nur den 5. Platz. Dafür war das letzte Wochenende umso erfolgreicher. Bei der Hallenkreismeisterschaft des KFA Mittelthüringen konnten die D-Juniorinnen im Duell gegen den VfB Oberweimar, den FC Einheit Bad Berka mit zwei Mannschaften und der SG Moorental mit 12 Punkten alle Spiele gewinnen und wurde verdient Kreismeister im Jahr 2019.

Gratulation an die gesamte Mannschaft für die hervorragende Leistung. Am kommenden Wochenende steht nun noch die Hallenlandesmeisterschaft in Bad Salzungen auf dem Spielplan. Auch hier hoffen wir auf ein erfolgreiches Abschneiden.