Die Spielberichte der D-Juniorinnen Verbandsliga


D-Juniorinnen Verbandsliga

1. FFC Saalfeld vs. FC Einheit Bad Berka
1 : 3



D-Juniorinnen verlieren Heimspiel

(MM) Bei bestem Fußballwetter trafen die Mädels des 1. FFC Saalfeld am Samstag auf den Tabellennachbarn FC Einheit Bad Berka. Es bestand die Chance mit einem Sieg auf den 3. Tabellenplatz vorzurücken.

Die Anfangsphase des Spiels begann vielversprechend. Es gab Chancen auf beiden Seiten. In der 8. Minute startet Yasmin von der eigenen Hälfte, spielte einen Doppelpass mit Mia und schloss dann selbst ab. Diesen Schuss konnte die Torhüterin von Bad Berka jedoch gut parieren. Auch Maja versuchte ihr Glück in der 16. Minute und schoss von der Strafraumgrenze knapp am Tor vorbei.

Die Mädels aus Bad Berka machte es dann in der 20. Minute besser und trafen zum 0:1. Das Spiel verlief sich im weiteren Verlauf im Mittelfeld und so ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Halbzeitpause.

In der 2. Hälfte prüften Maja und Sena in der 35. und 36. Spielminute die Torfrau von Bad Berka. Diese konnte jedoch den Anschlusstreffer für Saalfeld verhindern. Der Gegner begann nun immer besser ins Spiel zu kommen und trafen nach einer Ecke nur das Außennetz. In der 38. Minute kam eine Spielerin aufgrund von Unstimmigkeiten in der Saalfelder Hintermannschaft frei vor dem Tor zum Abschluss. Die Saalfelder Torhüterin Jasmin konnte ein weiteres Tor verhindern. Aus einer ähnlichen Situation konnte Bad Berka in der 42. Spielminute ihren 2. Treffer erzielen. Bad Berka erhöhte den Druck weiter und nur 4 Minuten später stand es 0:3. Es folgten weitere Chancen für die Mädchen aus Bad Berka das Ergebnis auszubauen, aber die Abwehr mit Lea, Joline und Leona verhinderte einen größeren Rückstand. Joline gelang in der 52. Minute der Anschlusstreffer. Sie traf mit einem Sonntagsschuss von der Mittelinie ins gegnerische Tor. Kurz vor dem Ende gab es noch einen Freistoß gegen Saalfeld, welcher ab knapp über das Tor ging. In der Nachspielzeit hatte dann Saalfeld nochmal die Chance auf 2:3 zu verkürzen. Den Freistoß von Maja konnte die Torhüterin an den Pfosten lenken. So blieb es beim verdienten 1:3 für Bad Berka.

Trotz des Rückstandes haben die Saalfelder Mädels nie aufgeben und vor allem im Mittelfeld mit Yasmin, Maja und Sena gut gekämpft. Nächste Woche Samstag findet das nächste Spiel in Jena statt. Dies wird auch keine leichte Aufgabe, denn man trifft hier auf den Nachwuchs des FF USV Jena.



Es spielten: Jasmin; Lea; Joline; Leona; Sena; Maja; Yasmin; Mia; Jenny.